kleine fächer
 
 
Arbeitsstelle Kleine Fächer.
Bis Februar 2012 war die Arbeitsstelle Kleine Fächer an der Universität Potsdam angesiedelt und wurde von 2007-2012 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF gefördert. Seit September 2012 setzt die Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit Unterstützung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur MBWWK des Landes Rheinland-Pfalz das Projekt zur Kartierung" der sogenannten Kleinen Fächer an deutschen Universitäten" fort.
Liste der Kleinen Fächer Wikipedia.
Die Liste der Kleinen Fächer gibt einen Überblick über Kleine Fächer an deutschen Universitäten. Kleine Fächer ist ein Begriff der deutschen Hochschulpolitik. Er erfasst Lehrfächer an Hochschulen, die nur über wenig Professoren und Standorte verfügen. Die Kleinen Fächer wurden im Auftrag der Hochschulrektorenkonferenz von der Potsdamer Arbeitsstelle Kleine Fächer seit 2012 an der Universität Mainz angesiedelt für Deutschland kartiert.
Zur Situation der Kleinen Fächer Hochschulrektorenkonferenz.
Die Länder und die in der HRK organisierten Hochschulen werden unter Nutzung der Kompetenzen der Arbeitsstelle Kleine Fächer, und insbesondere ihrer Kartierung, ihr besonderes Augenmerk auf die Sicherung und Weiterentwicklung der Kleinen Fächer richten, sich rechtzeitig gegenseitig über geplante Veränderungen informieren und Veränderungen mit Augenmaß vornehmen, um den Erhalt der Kleinen Fächer an den deutschen Hochschulen durch einen transparenten Länderabgleich sicherzustellen.
Kleine Fächer: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.
Kleine Fächer brauchen keinen Artenschutz, aber sie benötigen besondere Steuerungsinstrumente und einen institutionenübergreifenden Blick Ministerin Theresia Bauer. Landesinitiative Kleine Fächer. Vielfalt fördern, Kompetenz ausbauen, Zukunft gestalten dieser Leitidee folgt die 2015 gestartete Landesinitiative zur Weiterentwicklung der Kleinen Fächer an den Hochschulen in Baden-Württemberg.
Mainzer Arbeitsstelle Kleine Fächer.
Gegenwärtig erfasst die Arbeitsstelle 119 sowohl geistes als auch naturwissenschaftliche kleine Fächer an 80 Hochschulen. Von 2014 bis 2016 führte die Mainzer Arbeitsstelle Kleine Fächer im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung BMBF eine Studie zur Internationalisierung in den Kleinen Fächer durch.
Kleine Fächer große Potenziale BMBF.
Mit der neuen Förderung Kleine" Fächer Große Potenziale" erhalten in den nächsten drei Jahren jährlich bis zu zehn exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen und wissenschaftler aus den Kleinen Fächern die Möglichkeit, sich für den Zeitraum von drei Jahren an einer Universität oder Forschungseinrichtung in Deutschland mit selbstgewählten, neuen innovativen und vielfältigen Forschungsfragen zu beschäftigen.
Kleine Fächer Große Potenziale BMBF.
Die vom Bundesforschungsministerium von 2007 bis 2012 geförderte erstmalige Gesamtkartierung der Kleinen Fächer an deutschen Universitäten dokumentiert, dass die Landschaft der Kleinen Fächer in Deutschland einem reichhaltigen und vielfältigen Biotop gleicht, auf das man stolz sein kann. Kleine Fächer für die deutsche Hochschullandschaft spezifisch.

Kontaktieren Sie Uns

Auf der Suche nach kleine fächer